Dorfentwicklung
Ortsentwicklung
Fünf Gemeinden - ein Ziel.

Norderbrarup - Rügge - Saustrup - Scheggerott - Wagersrott
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Entwicklung unserer Dörfer tut Not. Heute mehr denn je. Auf vielen Feldern geschehen in unserer Gesellschaft Änderungen geradezu in rasantem Tempo. Man denke z. B. an Klima, Energie, Kommunikation, Digitalisierung, Mobilität und viele weitere Bereiche.
Will eine Gemeinde nicht abgehängt werden, muss sie sich diesen Fragen der Zukunft stellen. Veränderungen kosten in der Regel Geld. Geldmittel sind in der Regel bei den kleinen Kommunen nicht gerade reichlich, so dass diese auf die Ausnutzung von Fördermitteln angewiesen sind. Um überhaupt an Fördertöpfe heranzukommen, wird zur Voraussetzung die Erstellung eines Ortsentwicklungskonzeptes gemacht.
Ausgangspunkt unserer Überlegungen war die Zukunft des ehemaligen Schulgebäudes in Norderbrarup, an dem alle fünf Gemeinden finanziell beteiligt waren. (Mittlerweile liegt die Verantwortung für das ehemaligen Schulgebäude nur noch in der Hand der Gemeinde Norderbrarup.) Nur nach der Erstellung eines Ortsentwicklungs­konzepts ist überhaupt mit Fördergeldern für irgendwelche Maßnahmen zu rechnen. Für unsere Gemeinde ist vordringlich, dass unser Dorfgemeinschaftshaus dringend einer Sanierung bedarf. Dafür erhalten wir Fördergelder erst nach der Erstellung eines Ortsentwicklungskonzeptes.
Darüber hinaus ergeben sich aus Entwicklungskonzepten häufig Ansätze für weitere Maßnahmen zur Steigerung von Lebensqualität und Attraktivität einer Gemeinde.
Dies war der Grund, weshalb wir euch, unsere Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe gebeten haben. Eure Anregungen und Ideen haben sehr maßgeblich zum Ergebnis des nun offiziell abgeschlossenen Ortsentwicklungskonzepts beigetragen.
Ihr habt in einem ersten Schritt schriftlich in einer Hauswurfsendung erste Ideen eingebracht.

In einem Dorfgespräch mit einer geradezu überwältigenden Beteiligungen wurden weitere Ideen eingebracht und vertieft.

In weiteren Sitzungen zu bestimmten Themengebieten wurden konkretere Maßnahmen erarbeitet.

Die abschließende Erstellung des Ortsentwicklungskonzepts wurde dann doch noch durch Corona hinausgezögert.
Nach einem Abschlussgespräch im Januar konnte dann in der letzten Februarwoche 2021 der Abschlussbericht (s.u.) vorgelegt werden.
Wann sich dann Maßnahmen zur Umsetzung von Teilen der im Entwicklungskonzeptes genannten Projekte ergreifen lassen, wird wohl stark auch durch Einschränkungen aufgrund der Corona-Situation beeinflusst.
Dies gilt besonders auch für die Vorstellung der Ergebnisse des Entwicklungskonzeptes für die 'breiten Öffentlichkeit'.

Wer sich das voluminöse Entwicklungskonzept schon vorab genauer anschauen möchte, kann es sich über den folgenden Link herunterladen.

Ortsentwicklungskonzept der Gemeinden Norderbrarup, Rügge, Saustrup, Scheggerott und Wagersrott

Gemeinde Norderbrarup
Peter Clausen
04641-1346
Gemeinde Rügge
Walter Clausen
04646-1067
Gemeinde Saustrup
Peter Heinrich Hansen
04641-8361
Gemeinde Scheggerott
Hartwig Callsen
04641-989920
Gemeinde Wagersrott
Otto Krüger
04641-987798


Kurzinfos
Aktuelles
2. Rügger Sofakonzert
Nach einem sehr erfolgreichen Konzert im vergangenen Jahr(siehe auch hier") veranstaltet der Kulturverein Rügge in diesem Jahr das 2. Rügger Sofakonzert. Details dazu finden sich hier."

1. Rügger Seifenkistenrennen.
Der Kulturverein "Lebendiges Rügge" hat das erste Rügger Seifenkistenrennen durchgeplant.
Weitere Informationen dazu finden sich hier .

Osterfeuer 2024
Bei (fast) idealem Osterfeuer-Wetter haben wir am Ostersonnabend wieder unseren Knickholzhaufen angezündet. Es ware schon beeindruckende Bilder, die so manchen unser auswärtigen Gäste zu Fotoorgien veranlassten.
Es war mal wieder ein schöner Abend, für Einige auch eine lange Nacht;-)
Ein paar Bilder finden sich hier .

Termine
2024-06-15
Seifenkistenrennen in Fraulund
Der Kulturverein unserer Gemeinde lädt ein zu einem Seifenkistenrennen am 15. Juni im Ortsteil Fraulund. Details zu dieser Veranstaltung finden sich hier .

2024-07-12
2. Rügger Sofakonzert Nach erfolgreichen Start im vergangenen Jahr setzt der Kulturverein in diesem Jahr die Reihe der Sofakonzerte fort. Wenn die wetterbedingten Rahmenbedingungen ähnlich gut wie im letzten Jahr sind, kann eigentlich nichts schiefgehen. (Weitere Infos folgen noch.)

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'