Gemeinde Rügge

- im Norden ganz oben

Rügger Vereinsleben
Rügger Frauentreff
Gegründet wurde er vor über 20 Jahren, damals als reiner Kreis von Handarbeit liebenden Frauen in Rügge. Fast 20 Jahre lang führte Ilse Neumann aus dem Ortsteil Fraulund die Geschicke des damaligen Handarbeitskreises. Im Jahr 2013 übernahm Elke Vogt die organisatorische Leitung.
Abgesehen von den Ferienmonaten im Sommer trifft sich die Runde zweiwöchentlich donnerstags Abend in der Alten Schule in Rügge.
Im Laufe von Jahren öffnete sich der rein 'handwerkliche' Charakter der Runde auch verschiedenen anderen Aktivitäten. So wurden immer einmal wieder Abende eingestreut, in denen Spiele verschiedener Art im Vordergrund standen. Für anstehende größere Feiern oder Feste wird dann auch schon mal konzentriert an der Erstellung von Deko-Material gearbeitet.
Für viele Teilnehmerinnen steht aber auch das Klönen im Vordergrund, da stehen vielleicht mal Koch- oder Backrezepte im Vordergrund, aktuell in 'Lesearbeit' befindliche Literatur wird diskutiert und 'Was ist los im Dorf?' ist auch immer wieder wichtiges Thema. Folgerichtig wandelte sich der Name auch von Handarbeitskreis zu 'Rügger Frauentreff'.
Damit Leib und Magen nicht zu kurz kommen, sorgen im Wechsel jedesmal Teilnehmerinnen dafür, dass genug zu essen und zu trinken auf dem Tisch steht.
In der Adventszeit steht in der Regel ein Dorfcafè auf dem Programm. Duftender Kaffee mit einem überbordenden leckeren Kuchenbuffet, eine Büchertauschbörse, Besichtigung einer Künstlerwerkstatt im Hause, besinnliche und lustige Geschichten und vorweihnachtliche Life-Musik zum intensiven Mitsingen begeistern die Besucher.
Neben diesen diversen innerörtlichen Aktivitäten, findet häufig auch ein 'Reise-Event' statt. Hier stehen Besuche sehens- und erlebenswerter Orte in Schleswig-Holstein auf dem Programm. Dazu gehörten z. B. Besuche von Kloster, Dom und Holm in Schleswig, Fahrten zum Eutiner Schloss, Erkundungen in Dithmarschen und in Tönning und vieles mehr.

Aus dieser kurzen Darstellung lässt sich schon ablesen, welche wichtige Funktion die Aktivitäten des Rügger Frauentreffs für die Gemeinschaft in unserem kleinen Dorf haben. Sie haben sich zu einem wichtigen Bindeglied in der Gemeinschaft des Dorfes entwickelt. Sehr richtig stellt Elke Vogt deswegen auch fest, 'Wenn es derartige Angebote in einem Dorf nicht mehr gibt, wird alles weniger'.
Kurzinfos
Aktuelles
Breitbandzweckverband - Ende der 'Vermarktungsphase'
Die Vermarktungsphase der Breitbandanschlüsse im Amtsbereich ist offiziell beendet. Ausnahmen sind nun nur noch für die Haushalte zugelassen, die im Nachhinein noch zu den unterversorgten Haushalten gezählt wurden.
Mit einer Anschlussquote von über 75% kann man mehr als zufrieden sein.
Inzwischen ist die Ausschreibung für die Tiefbauarbeiten erfolgt. Mit dem Zuschlag des besten Angebots und dem ersten Spatenstich wird noch im Monat November gerechnet.

TAVIAS ist online
TAVIAS ist der Veranstaltungskalender im Amt Süderbrarup. Eine große Anzahl von Anbietern stellt schon jetzt seine Veranstaltungstermine über TAVIAS ins Netz, so dass sich den Nutzern eine breite Palette von Angeboten aus sehr unterschiedlichen Bereichen bietet.
Weitere Informationen dazu finden sich hier.

GV-Sitzung
Am Dienstag, den 22.10.2019 fand die letzte Sitzung der Gemeindevertretung von Rügge statt.
Das Protokoll dieser Sitzung findet sich hier

Termine
2019-11-16
Theater Die Kukedeeler Speeldeel aus Rügge tritt an diesem Sonnabend zweimal mit ihrem Stück Vun Kanninken un anner Lüüd auf.
Die Vorführung um 15 Uhr ist der ev. Frauenhilfe Norderbrarup vorbehalten. Die Veranstaltung um 20 Uhr ist für alle Interessierten frei.
Details unter www.gemeinde-ruegge.de.

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'