Gemeinde Rügge

- im Norden ganz oben


Grund- und Gewerbesteuern

Grundsteuer A (Landwirtschaft) : 295%
Grundsteuer B (Wohngebäude) : 295%
Gewerbesteuer : 380%

Zweitwohnungssteuer : 11,5% (siehe 2. Nachtragssatzung unter Downloads)
Hundesteuer :
(Zur Ausschöpfung der Einnahme- und Ertragsquellen und zur Gewärung von Fehlbetragszuschüssen fordert das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein ab dem 01.01.2016 einen Steuersatz für das Halten von Hunden (1. Hunde) von mindestens 120 €.)
Ermäßigte Hunde (siehe Satzung) 50%
1. Hunde 24 €
2. Hunde 28 € (zusätzlich)
Weitere Hunde 36 € (zusätzlich)
Gefahrhund (siehe Satzung) 240 €
Kurzinfos
Aktuelles
Letztes Richtfest im Baugebiet Süderlück
Am Freitag, den 13.10. feiern Katharina und Nils Bahnsen ihr Richtfest. Damit ist auch das letzte Haus auf unserem kleinen Baugebiet 'Süderlück' unter der Haube.

Breitbandzweckverband
Nach Genehmigung durch die Kommunalaufsicht des Kreises tritt die Verbandssatzung des Breitbandzweckverbandes im Amt Süderbrarup in Kraft.
Einsehbar ist sie unter den Bekanntmachungen.

Neue Grundschule erhält Namen
Der Amtsausschuss hat in seiner letzten Sitzung dem Vorschlag der Schulkonferenz der beteiligten Schulen für einen Namen der neuen Schule zugestimmt.
Die neue Schule wird Nordlicht-Schule heißen.

Termine
2017-10-09
Der Amtsausschuss tagt am 9. Oktober ab 20 Uhr im Amtshaus.
Details hier.

2017-10-12
Das Amt Süderbrarup lädt ein zu einer Ideenwerkstatt rund um die Nachnutzung der ehemaligen Schulgebäude in Süderbrarup.
Details finden sich hier.

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'