Gemeinde Rügge

- im Norden ganz oben


Grund- und Gewerbesteuern

Grundsteuer A (Landwirtschaft) : 295%
Grundsteuer B (Wohngebäude) : 295%
Gewerbesteuer : 380%


Zweitwohnungssteuer : 11,5% (siehe 2. Nachtragssatzung unter Downloads)

Hundesteuer :

(Zur Ausschöpfung der Einnahme- und Ertragsquellen und zur Gewärung von Fehlbetragszuschüssen fordert das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein ab dem 01.01.2016 einen Steuersatz für das Halten von Hunden (1. Hunde) von mindestens 120 €.)
Ermäßigte Hunde (siehe Satzung) 50%
1. Hunde 24 €
2. Hunde 28 € (zusätzlich)
Weitere Hunde 36 € (zusätzlich)
Gefahrhund (siehe Satzung) 240 €
Kurzinfos
Aktuelles
Breitbandzweckverband -
wichtige Entscheidungen

Für die konkrete Umsetzung des Ausbaus des Breitbandnetzes im Amtsgebiet wurden in kürzlicher Sitzung Entscheidungen über den zukünftigen Pächter des Breitbandnetzes und die Planungsfirma, die den Ausbau begleitet, gefällt.
Weitere Details sind hier zu finden.

Einsicht in Landschaftsrahmenplan
Die öffentliche Auslegung des Entwurfs des neuen Landschaftsrahmenplans für unseren Planungsraum kann ab dem 1. Oktober bis zum 31. Januar 2019 im Amt Süderbrarup eingesehen werden.
Weitere Details unter den Bekanntmachungen.

Termine
2018-11-24
'Schoolart' in Rügge
Am 24. und 25. November laden 'unsere' Künstler ein zu Kaffe, Kuchen, Kantüdel-Musik und Klönschnack in die ehemalige Schule in Rügge.
Mehr dazu hier.

2018-12-02
Hilfe für Bernd!
Am 2. Dezember findet in der Nordlichtschule in Süderbrarup in der Zeit von 12 bis 16 Uhr eine Typisierungsaktion zu Gunsten des an Leukämie erkrankten Maschinisten unserer Freiwilligen Feuerwehr, Bernd Lorenzen, statt. Weitere Informationen hier.

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'