Moin, Moin in Rügge
Laterne, Laterne, ...

Eine Anfrage seitens des Kindergartens in Scheggerott, ob der diesjährige Laternenumzug wieder in unserer Gemeinde durchgeführt werden könne, wurde von der Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr einhellig begrüßt. Der Festausschuss der Wehr machte sich unverzüglich an die Planung der Veranstaltung.
Getränke und Verpflegung wurden geordert, wobei man sich bei der Einschätzung der zu erwartenden Gäste etwas schwer tat. Ca. 150 Gäste hatten wir im vergangenen Jahr. Glücklicherweise war man auf den Ansturm von diesmal ca. 180 Gästen gut vorbereitet. Frauen des 'Frauentreffs Rügge' sorgten für Laugengebäck und Hilfe an den Ständen und Bri und Otto bereiteten alles für das Backen von Stockbrot und die Herstellung von Popcorn am Lagerfeuer vor.
Am Martinstag bauten fleißige Hände der Feuerwehrkameradinnen und -kameraden Tische, Bänke, Grillstationen und Beleuchtung auf, so dass es um 17 Uhr losgehen konnte. Nach einer ersten Liedeinlage und einigen begrüßenden Worten von Bürgermeister Walter Clausen und der KiTa-Leiterin Maren Maltzahn machte sich der Zug, angeführt von St. Martin (Solveig Trumpke) auf einem geschmückten Pony und in Begleitung der Feuerwehr auf den Weg durch das illuminierte Dorf.

Der Sturm auf die Getränke- und Grillstationen nach dem Umzug war anfangs enorm, konnte dann aber doch wegen der Geduld der Gäste gut bewältigt werden. Petrus hatte ein Einsehen mit uns, so dass die Veranstaltung bei trockenem Wetter in heimeliger Atmosphäre einen schönen Verlauf nehmen konnte.

Einen großen Dank an alle, die zum erfolgreichen Abschluss dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Eine kurze Videosequenz und ein paar Bilder sollen einen kleinen Eindruck von dieser Veranstaltung vermitteln helfen.



Unser Rastplatz und die Verkaufsstände erwarten die Besucher.
Die Grillmeister Günni und Björn bereiten sich auf den Ansturm vor.
Die ersten Gäste treffen ein.
Solveig und das geschmückte Martinspony bereiten sich mit Marc auf ihren Einsatz vor.
Weitere Gäste sind eingetroffen - gleich geht's los.
Nach dem Umzug wird die Feuerstelle mit Stockbrot und Popcorn umlagert.
Kurzinfos
Aktuelles
Grundsteuerirritationen
Verschiedene Anrufe zum Thema 'Grundsteuer' haben uns veranlasst, ein paar Erläuterungen zu dem nicht ganz einfachen Verfahren zur Übermittlung der für die Grundsteuerberechnung nötigen Daten zu schreiben.
Der Erläuterungstext findet sich hier.

Kulturverein in Rügge
Es ist vollbracht. Am 17. November wurde der Kulturverein-Lebendiges Rügge gegründet.
Details zur Gründungsveranstaltung finden sich hier.

Modernisierung "Alte Schule"
In der letzten Sitzung der Gemeindevertretung wurde beschlossen, die ersten Planungsschritte für den Um- und Ausbau unseres ehemaligen Schulgebäudes abzuschließen und dafür Fördermittel zu beantragen.

Das Digitalzentrum ist gestartet
Nach zweijähriger Planungs- und ein Jahr Umbauphase ist das innovative Digitalzentrum (DiZ), ein weiteres Projekt im Rahmen der SamrtCity im Amt Süderbrarup gestartet.
Weitergehende Informationen finden sich hier.

Teilamtswehrübung in Rügge
Rügge war am 23. September Austragungsort für die erste nach zwei Coronajahren wieder stattfindende Teilamtsübung.
Ein Bericht über die Übung findet sich hier .

Rügge - aktuell
Ein paar allgemeine Gedanken zur aktuellen Situation unserer Gemeinde finden sich hier .

Termine
2022-12-11
Der Frauentreff unserer Gemeinde lädt zu einem Punsch-Nachmittag am 11. Dezember ein.
Details finden sich hier.

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'