Aktuelles
Unsere Freiwillige Feuerwehr

Aktionen 2022

Erfolgreiche Gefahrenabwehr funktioniert nur im Team - die freiwilligen Feuerwehren wissen dies, und deshalb üben sie traditionell in regelmäßigen Abständen gemeinsam. In den vergangenen Jahren hat Corona auch hier einen Strich durch die Rechnung gemacht, am vorletzten Freitag im September - dem 23.09.2022 - war es dann aber soweit: Die Freiwilligen Feuerwehren Rügge, Norderbrarup und Saustrup trafen sich zum ersten Mal seit 2019 wieder zu einer gemeinsamen Teilamtsübung. Dabei hatte sich die Führung der gastgebenden Rügger Wehr ein anspruchsvolles Szenario ausgedacht: Auf dem bekannten Biohof Rabberg im Dorfzentrum wurde eine starke Rauchentwicklung in der Scheune mit Hofladen und Gemüsewaschanlage gemeldet, zugleich wurden in dieser Scheune auch zwei Personen vermisst. Überdies hatte sich an der Stirnseite der Scheune ein Arbeitsunfall ereignet; dort war eine Person auf einem Gerüst abgerutscht und hing nun in ihrer Absturzsicherung. Wenige Minuten nach der "Übungsalarmierung" waren die Rügger Kameraden bereits mit ihrem wasserführenden Tragkraftspritzenanhänger vor Ort und begannen mit dem Aufbau der Wasserversorgung sowie der Absuche des verrauchten Gebäudes unter Atemschutz. Bald darauf wurden sie von den Freiwilligen Feuerwehr Saustrup unterstützt, die eine zweite Wasserversorgung aufbaute und parallel zur "Brandbekämpfung" vorging. Die unterdessen ebenfalls eingetroffenen Norderbraruper Kameraden gingen zur Rettung des verunglückten Arbeiters vor - unter Zuhilfenahme von Steckleiter und Trage befand er sich schon nach wenigen Minuten auf sicherem Boden und konnte dem Rettungsdienst übergeben werden. Bereits nach rund einer Dreiviertelstunde war das Einsatzszenario vollständig abgearbeitet. Eine gute Leistung - nicht zuletzt unter Berücksichtigung der Tatsache, dass in den zurückliegenden beiden Jahren nicht gemeinsam hatte geübt werden können. Entsprechend anerkennend fiel auch die "Manöverkritik" bei der anschließenden gemütlichen Zusammenkunft in der Maschinenhalle des landwirtschaftlichen Betriebs von Lasse Petersen aus: Die Schlagkraft und Professionalität der beteiligten Wehren wurde gewürdigt, gleichzeitig gab es von den erfahrenen Übungsbeobachtern aber auch wertvolle Hinweise und Tipps zur weiteren Verbesserung.Amtswehrführer Martin Knackstedt überbrachte die Grüße der Feuerwehren des Amts Süderbrarup und betonte dabei einmal mehr die Bedeutung der engen Zusammenarbeit zwischen den dörflichen Feuerwehren. Die Grüße des ebenfalls anwesenden Amtsvorstehers Thomas Detlefsen sowie der Bürgermeister der Nachbargemeinden überbrachte Frederik Erdmann, 1. Stellvertretender Bürgermeister in Rügge. Er erinnerte dabei daran, dass die Feuerwehren des Teilamts ganze 16 Tage vor der Übung in letzter Minute den Vollbrand eines Reetdachhauses in Fraulund hatten verhindern können - eine beachtliche Leistung, die nur gemeinschaftlich und im Ergebnis regelmäßigen Trainings möglich war. Nach der Manöverkritik widmeten sich die beteiligten Feuerwehrleute dem Erfahrungsaustausch und der Kameradschaftspflege - viele zeigten sich dabei von der urigen Atmosphäre der Maschinenhalle des Hofs Petersen begeistert, wo im stimmigen Ambiente zwischen historischen Forst-Unimog und hochmodernem Claas-Mähdrescher eine leckere Gulaschsuppe gereicht wurde. Die Gemeinde Rügge und ihre Feuerwehr danken an dieser Stelle allen, die zum Gelingen der Teilamtsübung beigetragen haben: Den Höfen Rabberg (für die Bereitstellung des Übungsobjekts) und Petersen (für die Gastfreundschaft in der Maschinenhalle) ebenso wie dem engagierten Team aus Rügger Feuerwehrleuten und Bürgern, das den 'geselligen Teil' der Übung gestaltetet hatte und dabei für herzliche Angeliter Gastfreundschaft sorgte. (Frederik Erdmann)
Da passte es schon sehr gut, dass im Jahr zuvor der neue Rügger Rastplatz gebaut worden war. Da kam das Kameradschaftsfest quasi als Einweihungsveranstaltung gerade recht.
Wehrführer Joachim Braas stellte sein Zelt zur Verfügung, damit auch Regen dieser Veranstaltung nicht schaden könnte. Glücklicherweise fand das Fest dann unter besten Wetterbedingungen statt, so dass sich das Geschehen zu weiten Teilen am Rastplatz und der zugehörigen Feuerstelle abspielte.


Nachfolgend mögen ein paar Bilder einen kleinen Eindruck von der Veranstaltung verschaffen. (Klick aufs Bild öffnet eine kleine Bilderschau.)



Kurzinfos
Aktuelles
Kulturverein in Rügge
Es ist vollbracht. Am 17. November wurde der Kulturverein-Lebendiges Rügge gegründet.
Details zur Gründungsveranstaltung finden sich hier.

Modernisierung "Alte Schule"
In der letzten Sitzung der Gemeindevertretung wurde beschlossen, die ersten Planungsschritte für den Um- und Ausbau unseres ehemaligen Schulgebäudes abzuschließen und dafür Fördermittel zu beantragen.

Das Digitalzentrum ist gestartet
Nach zweijähriger Planungs- und ein Jahr Umbauphase ist das innovative Digitalzentrum (DiZ), ein weiteres Projekt im Rahmen der SamrtCity im Amt Süderbrarup gestartet.
Weitergehende Informationen finden sich hier.

Notfallvorsorge
Keiner wünscht es sich herbei, aber in weltweit unsicheren Zeiten ist es gut, vorbereitet zu sein. Aus diesem Grund hat die Gemeinde in ersten Vorplanungen sich des Themas Vorsorge für Notfälle angenommen. Weitere Informationen dazu finden sich hier.

Rügge - aktuell
Ein paar allgemeine Gedanken zur aktuellen Situation unserer Gemeinde finden sich hier .

Termine
2023-01-12
Der neu gegründete Kulturverein unserer Gemeinde trifft sich zu seiner ersten Arbeitssitzung am Donnerstag, den 12. Januar 2023 ab 19:30 Uhr in der alten Schule. Weitere Infos hier.

2023-01-19
Die nächste Sitzung der Gemeindevertretung findet am Dienstag, den 31. Januar ab 19:30 Uhr in der ehemaligen Schule statt. Die Tagesordnung ist hier einsehbar.

2023-02-17
Die Feuerwehr Rügge veranstaltet am 17. Februar ihr erstes Skatturnier diesen Jahres. Einladung und Details finden sich hier .

2023-02-23
In Vorbereitung der Kommunalwahl 2023 am 14. Mai diesen Jahres findet eine Mitgliederversammlung der Kommunalen Wählervereinigung Rügge (KWR) statt, auf der die Kandidaten für die Wahlen zum Gemeinderat aufgestellt werden.
Weitere Informationen dazu auf der KWR-Seite unserer Webseite.

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'