Gemeinde Rügge

- im Norden ganz oben

Ortsentwicklung
Fünf Gemeinden - ein Ziel.

Norderbrarup - Rügge - Saustrup - Scheggerott - Wagersrott
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Entwicklung unserer Dörfer tut Not. Heute mehr denn je. Auf vielen Feldern geschehen in unserer Gesellschaft Änderungen geradezu in rasantem Tempo. Man denke z. B. an Klima, Energie, Kommunikation, Digitalisierung, Mobilität und viele weitere Bereiche.
Will eine Gemeinde nicht abgehängt werden, muss sie sich diesen Fragen der Zukunft stellen. Veränderungen kosten in der Regel Geld. Geldmittel sind in der Regel bei den kleinen Kommunen nicht gerade reichlich, so dass diese auf die Ausnutzung von Fördermitteln angewiesen sind. Um überhaupt an Fördertöpfe heranzukommen, wird zur Voraussetzung die Erstellung eines Ortsentwicklungskonzeptes gemacht.
Ausgangspunkt unserer Überlegungen war die Zukunft des ehemaligen Schulgebäudes in Norderbrarup, an dem alle fünf Gemeinden finanziell beteiligt sind, Nur nach der Erstellung eines Ortsentwicklungs­konzepts ist überhaupt mit Fördergeldern für eventuell nötig werdende bauliche Maßnahmen zu rechnen. Für unsere Gemeinde kommt als wesentlicher Punkt hinzu, dass unser Dorfgemeinschaftshaus dringend einer Sanierung bedarf. Auch dafür erhalten wir Fördergelder erst nach der Erstellung eines Ortsentwicklungskonzeptes.
Darüber hinaus ergeben sich aus Entwicklungskonzepten häufig Ansätze für weitere Maßnahmen zur Steigerung von Lebensqualität und Attraktivität einer Gemeinde.
Dies war der Grund, weshalb wir euch, unsere Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe gebeten haben. Eure Anregungen und Ideen haben sehr maßgeblich zum Ergebnis des nun offiziell abgeschlossenen Ortsentwicklungskonzepts beigetragen.
Ihr habt in einem ersten Schritt schriftlich in einer Hauswurfsendung erste Ideen eingebracht.

In einem Dorfgespräch mit einer geradezu überwältigenden Beteiligungen wurden weitere Ideen eingebracht und vertieft.

In weiteren Sitzungen zu bestimmten Themengebieten wurden konkretere Maßnahmen erarbeitet.

Die abschließende Erstellung des Ortsentwicklungskonzepts wurde dann doch noch durch Corona hinausgezögert.
Nach einem Abschlussgespräch im Januar konnte dann in der letzten Februarwoche 2021 der Abschlussbericht (s.u.) vorgelegt werden.
Wann sich dann Maßnahmen zur Umsetzung von Teilen der im Entwicklungskonzeptes genannten Projekte ergreifen lassen, wird wohl stark auch durch Einschränkungen aufgrund der Corona-Situation beeinflusst.
Dies gilt besonders auch für die Vorstellung der Ergebnisse des Entwicklungskonzeptes für die 'breiten Öffentlichkeit'.

Wer sich das voluminöse Entwicklungskonzept schon vorab genauer anschauen möchte, kann es sich über den folgenden Link herunterladen.

Ortsentwicklungskonzept der Gemeinden Norderbrarup, Rügge, Saustrup, Scheggerott und Wagersrott

Gemeinde Norderbrarup
Peter Clausen
04641-1346
Gemeinde Rügge
Walter Clausen
04646-1067
Gemeinde Saustrup
Peter Heinrich Hansen
04641-8361
Gemeinde Scheggerott
Hartwig Callsen
04641-989920
Gemeinde Wagersrott
Otto Krüger
04641-987798


Kurzinfos
Aktuelles
Aktuelle Corona-Infos
Die aktuellesten Beschlüsse der Konferenz der Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin sind hier einsehbar.

Bürgertelefon
Speziell für Fragen rund um die Corona-Pandemie hat der Kreis Schleswig-Flensburg ein Bürgertelefon eingerichtet.
Details dazu finden sich hier.

Dorfentwicklung
Das gemeinsam von den Gemeinden Norderbrarup, Rügge, Saustrup, Scheggerott und Wagersrott in Auftrag gegebene Ortsentwicklungskonzept ist zum Abschluss gekommen.
Details dazu finden sich hier.

Neue Sirene für Rügge
Länger schon beschäftigen sich Gemeindevertretung und Feuerwehr mit der Alarmierung in Rügge für der Zukunft. Das Ergebnis war das Aufstellen einer neuen Sirene.
Details dazu sind hier einsehbar.

Änderung der Zweitwohnungsbesteuerung
Nachdem gerichtlich bundesweit die Berechnungsgrundlage für die Erhebung von Zweitwohnungssteuern für nicht rechtmäßig gehalten wurde, musste ein neues Berechnungsverfahren gefunden werden
Die neue Satzung für unsere Gemeinde ist hier einsehbar.

Wappen für Rügge
Die Gemeindevertretung hat auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, dass unsere Gemeinde ein Wappen bekommen soll.
Wer Ideen hat, was dieses Wappen enthalten soll, kann sich gern auf dieser Seite dazu äußern. Wir sind gespannt auf viele Vorschläge.
Mittlerweile liegen auch erste Entwürfe des Wappenexperten, Herrn Ossowski, vor. Auch dazu sind Rückmeldungen sehr erwünscht.

Termine
2021-02-16
Coronabedingt fand unsere letzte Sitzung der Gemeindevertretung in der Turnhalle in Mohrkirch statt.
Das Protokoll zur Sitzung findet sich hier .

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'