Aktuelles
Der Rügger Maibaum
Um mißgünstigen benachbarten Feuerwehren keinen Anlass zu liefern, sich vorzeitig an dem Rügger Maibaum zu vergreifen, wird unser Maibaum immer erst am 1. Mai aufgestellt.

Maibaum 2012

Anlass für unseren ersten Maibaum vor fünf Jahren war die Spende des 'Fahnenmasts' eines zweitweilig in Rügge wohnhaften Ehepaars. Seitdem stellt die Gemeinde Rügge mit tatkräftiger Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr und einer Reihe aktiver Frauen den Maibaum auf.
In den ersten Jahren geschah das noch alles per Hand. Mittlerweile erleichtert Sören Petersens Trecker mit einem Korb die Arbeit erheblich.
Im Anschluss an das manchmal etwas kniffilige Prozedere lädt der Bürgermeister zum gemütlichen Teil der Veranstaltung ein. Grillwurst und -fleisch mit einer Auswahl von Salaten warten auf die vielen hungrigen Mäuler. Kaffee und Kuchen sowie eine breite Palette mehr oder weniger alkoholischer Getränke runden das Ganze ab.

Abschließend ein paar Eindrücke von bisherigen Maifeiern. (Vergrößern durch Anklicken)

Tage vorher wurde schon gewettet: Können wir wetterbedingt das Aufstellen unseres Maibaums feiern oder nicht?

Das Rätselraten war in dem Moment vom Tisch, als unser Wehrführer Joachim Braas anbot, dass wir dazu sein neu gekauftes Zelt nutzen dürften. Und das war auch gut so. Der Regen hat uns fast die gesamte Zeit über begleitet. Übermäßig warm war es auch nicht, so dass Heizpilze für angenehme Temperaturen im Zelt sorgen mussten.

Zur großen Überraschung der Organisatoren und des 'Aufbaukommitees' ließen uns die Rügger Bürger und Freunde nicht im Stich. Die Veranstaltung war trotz des Wetters erfreulich gut besucht. Ein dickes Dankeschön dafür an alle erschienenen Gäste.
Nicht nur das Erscheinen, auch die Ausdauer unserer Gäste hat uns überrascht und gefreut. Die Stimmung war gut, Getränke aller Art flossen reichlich und auch die Kinder fanden in den umliegenden Wasserpfützen ideale Spielbedingungen.

Ein paar Bilder mögen einen kleinen Eindruck verschaffen. (Klick aufs Bild öffnet eine kleine Bilderschau.)
Kurzinfos
Aktuelles
Newsletter
Der neueste Newsletter unserer Gemeinde ist hier einsehbar.

Veranstaltungen des JUZ in Süderbrarup
In den Sommerferien veranstaltet das Jugendzentrum in Süderbrarup für junge Leute diverse Aktionen. zu der meist eine Anmeldung nötig ist..
Details dazu finden sich hier.

In memoriam - Michael Schulte
Vor ca. drei Jahren verstarb Michael Schule, der in der Rügger Kunstscheune ein Atelier für seine Malereien nutzte.
Ihm zu Ehren findet im Söruper Kunstraum momentan eine Ausstellung statt.
Einzelheiten dazu finden sich hier.

Dorfentwicklung
Das gemeinsam von den Gemeinden Norderbrarup, Rügge, Saustrup, Scheggerott und Wagersrott in Auftrag gegebene Ortsentwicklungskonzept ist zum Abschluss gekommen.
Details dazu finden sich hier.

Rügge - aktuell
Ein paar allgemeine Gedanken zur aktuellen Situation unserer Gemeinde finden sich hier .

Fahrbücherei
Trotz Einschränkungen durch die Corona Pandemie fährt die Fahrbücherei ab sofort die Haltestellen nach dem neuen Fahrplan an..
Details dazu sind hier einsehbar.

Wappen für Rügge
Die Gemeindevertretung hat auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, dass unsere Gemeinde ein Wappen bekommen soll.
Wer Ideen hat, was dieses Wappen enthalten soll, kann sich gern auf dieser Seite dazu äußern. Wir sind gespannt auf viele Vorschläge.
Mittlerweile liegen auch erste Entwürfe des Wappenexperten, Herrn Ossowski, vor. Auch dazu sind Rückmeldungen sehr erwünscht.

Termine
2021-06-15
Unsere nächste Sitzung der Gemeindevertretung findet unter Coronabedingungen am Dienstag, den 15. Juni, in unserer ehemaligen Schule statt.
Die Einladung zu dieser öffentliochen Sitzung findet sich hier.

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'