Gemeinde Rügge

- im Norden ganz oben

Kultur aus Rügge
Seit 2004 ist das Atelier von Uschi Bramke in der Scheune des ehemaligen Möllgaardhofs im umgebauten Kuhstall zu finden.
Nach ihrem Studium in Kiel und Berlin zog es Uschi sofort in die Selbstständigkeit. Lag der Schwerpunkt anfänglich noch bei Arbeiten am Drehteller, hat sie sich später zunehmend der Aufbaukeramik verschrieben.
Standen lange Zeit Vasen in allen möglichen Formen im Mittelpunkt ihrer Arbeit, stehen mittlerweile Kunstobjekte mit geraden Formen unter Einbindung sehr verschiedener, oft überraschender, alltäglicher Objekte wie z.B. Werkzeuge im Vordergrund ihres künstlerischen Schaffens.

Zitat von der Webseite 'Netzwerk für Kunst, Kultur und Handwerk':
Bei allem, was Uschi Bramke gestaltet, kommt ihr nicht nur ein ausgeprägtes Formempfinden zugute, sondern, damit gepaart, die für sie typische Glasur – in jahrelangem Experimentieren entwickelt und daher unverwechselbar.

Mit ihrer sehr einfachen Form und ihrer auffallenden Färbung sorgen inzwischen 'Die Roten' in sehr vielen Gärten für deutliche Akzente.

Bundesweit wie auch international war Uschi Bramke auf vielen Ausstellungen präsent.



Einige ihrer aktuellen Werke sind unten nach Anklicken auch in groß zu bewundern.

Kurzinfos
Aktuelles
Aktuelle Corona-Infos
Die aktuellesten Beschlüsse der Konferenz der Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin sind hier einsehbar.

Bürgertelefon
Speziell für Fragen rund um die Corona-Pandemie hat der Kreis Schleswig-Flensburg ein Bürgertelefon eingerichtet.
Details dazu finden sich hier.

Dorfentwicklung
Das gemeinsam von den Gemeinden Norderbrarup, Rügge, Saustrup, Scheggerott und Wagersrott in Auftrag gegebene Ortsentwicklungskonzept ist zum Abschluss gekommen.
Details dazu finden sich hier.

Neue Sirene für Rügge
Länger schon beschäftigen sich Gemeindevertretung und Feuerwehr mit der Alarmierung in Rügge für der Zukunft. Das Ergebnis war das Aufstellen einer neuen Sirene.
Details dazu sind hier einsehbar.

Änderung der Zweitwohnungsbesteuerung
Nachdem gerichtlich bundesweit die Berechnungsgrundlage für die Erhebung von Zweitwohnungssteuern für nicht rechtmäßig gehalten wurde, musste ein neues Berechnungsverfahren gefunden werden
Die neue Satzung für unsere Gemeinde ist hier einsehbar.

Wappen für Rügge
Die Gemeindevertretung hat auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, dass unsere Gemeinde ein Wappen bekommen soll.
Wer Ideen hat, was dieses Wappen enthalten soll, kann sich gern auf dieser Seite dazu äußern. Wir sind gespannt auf viele Vorschläge.
Mittlerweile liegen auch erste Entwürfe des Wappenexperten, Herrn Ossowski, vor. Auch dazu sind Rückmeldungen sehr erwünscht.

Termine
2021-02-16
Coronabedingt fand unsere letzte Sitzung der Gemeindevertretung in der Turnhalle in Mohrkirch statt.
Das Protokoll zur Sitzung findet sich hier .

Newsletter
Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?
Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und Vorgänge in Rügge und der unmittelbaren Umgebung.
Hol' dir die 'Rügger-News'